Alexander Bräutigam




Schauspiel

Alexander Bräutigam


Alexander Bräutigam wurde 1988 im nordhessischen Fritzlar geboren und wuchs in Borken auf. Nach einer Verwaltungslehre besuchte er von 2012 bis 2016 die Schauspielschule Kassel. Seine ersten Engagements führten ihn zu den Krabat-Festspielen nach Hoyerswerda, wo er die Titelrolle verkörperte, und an das Theater Eisleben. Zuletzt entwickelte er in Ko-Produktion mit einem Kollegen das Theaterstück "Die Sudetenvertreibung", welches mit Erfolg aufgeführt wurde. Auf der Freilichtbühne des Theaters Schloss Maßbach war er erstmalig in "Ronja Räubertochter" u.a. als Glatzen-Per und Borka zu sehen, im Intimen Theater in "Kleiner Mann - was nun?" unter der Regie von Christian Schidlowsky.



Alexander Bräutigam ist zu sehen in
    Biedermann und die Brandstifter

vergangene Produktionen
    Schauspiel bei Kleiner Mann – was nun?
    Schauspiel bei Ronja Räubertochter