Christoph Thein
Foto: Martina Müller & Josef Lamber




Grafik & Internet

Christoph Thein


Der gebürtige Schweinfurter Christoph Thein studierte Theaterwissenschaft, Neuere Deutsche Literatur und Rechtswissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München, wo er 2006 bei Prof. Dr. Jens Malte Fischer als Magister Artium mit einer Arbeit über Karl Kraus und Max Reinhardt abschloss. Dem Theater Schloss Maßbach war er bereits seit 2002 als Regieassistent und Webgrafiker verbunden, bevor er verstärkend ins Dramaturgie-/Dispositions-Team eintrat. Erfahrungen in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Grafik und Dramaturgie konnte er zuvor schon am Theater der Stadt Schweinfurt und an den Münchner Kammerspielen (Intendant: Frank Baumbauer) sammeln. Für das Theater Schloss Maßbach hat er »Die Katze im Sack« von Georges Feydeau neu übersetzt und bearbeitet, 2010 kam in seiner Marivaux-Neuübersetzung »Das Spiel von Liebe und Zufall« auf die Bühne. 2011 inszenierte er Georg Kreislers »Heute abend: Lola Blau« und 2014 kam seine Bearbeitung von Molières »Die Lästigen« heraus. Seit Oktober 2014 widmet er sich verstärkt der Arbeit als Grafik- und Werbedesigner, bleibt dem Theater aber als freier Mitarbeiter verbunden.

Telefon: (09735) 828 54 92
christoph.thein@theater-massbach.de
www.theaterraum.de


vergangene Produktionen
    Regie bei Heute abend: Lola Blau
    Bühnenbild bei Heute abend: Lola Blau