Ludwig Hohl
Foto: Janine Guldener




Schauspiel

Ludwig Hohl


Ludwig Hohl wurde 1988 in Basel in der Schweiz geboren. Seine Schauspielausbildung absolvierte er am Thomas Bernhard Institut Salzburg. Anschließend trat er ein Gastengagement am Salzburger Landestheater an. Am Jungen Theater Regensburg war er von 2015 bis 2020 engagiert. Dort spielte er u.a. in der Stückentwicklung »I´m afraid of what you do in the name of your god« (Regie: Maria-Elena Hackbarth), die Titelfigur in »Krabat«, Lysander in »Rose und Regen, Schwert und Wunde« (beide unter der Regie von Jule Kracht). Im Stück »Lügen haben junge Beine« ist Ludwig Hohl zum ersten Mal am Theater Schloss Maßbach zu sehen.



vergangene Produktionen (Auswahl)
    Schauspiel bei Lügen haben junge Beine