Simon Brader
Foto: Tom Weilguny




Schauspiel

Simon Brader


Der aus St. Pölten stammende Simon Brader sammelte ab 2011 erste Theatererfahrungen vor und hinter der Bühne u.a. am Landestheater Nieder-österreich, bei den Salzburger Festpielen und in der Wiener Off-Theaterszene. Von 2015 bis 2018 wurde er an der Wiener Schauspielschule Krauss ausgebildet. Er spielte u.a. bei »Shakespeare im Park« (Wien), am »Theater im Bunker«, beim »Sommertheater Klosterneuburg« und am »Theater zum Fürchten« in der Scala. In »Der Vorname« ist er erstmals am Theater Schloss Maßbach zu sehen.



vergangene Produktionen (Auswahl)
    Schauspiel bei Der Vorname