Komödie basierend auf dem gleichnamigen Film, Drehbuch von Hilly Martinek und Til Schweiger

Honig im Kopf

Regie: Sandra Lava



»Honig im Kopf« behandelt mit viel Wärme und Sinn für Komik ein sehr aktuelles Thema.

Das Mädchen Tilda und ihr Opa Amandus haben eine sehr enge Verbindung. Als Amandus, der an Alzheimer erkrankt ist, nach dem Tod seiner Frau zusehends abbaut, nimmt ihn Tildas Familie bei sich auf. Doch seine Krankheit stellt Tildas Eltern Niko und Sarah auf eine harte Probe. Allein Tilda schafft es, ihrem Opa mit Verständnis zu begegnen. Als Niko seinen Vater in seiner Verzweiflung in einem Heim anmelden will, entführt Tilda Amandus kurzerhand nach Venedig – eine abenteuerliche Reise der besonderen Art...

»Den kindlich schamlosen, direkten und ehrlichen Umgang von Tilda mit der Alzheimer-Demenz ihres Opas finde ich sehr wohltuend. Ist denn Humor beim Thema Demenz erlaubt? Ja.« Sandra Lava