Theaterstück für Kinder ab 5 Jahren von Martin Baltscheit

Nur ein Tag

Regie: Tina Geißinger
Bühne: Anita Rask Nielsen
Kostüme: Jutta Reinhard
Licht: Timo Kampenga

mit Inka LiadErika MosonyiIngo Pfeiffer


Was, wenn man nur einen einzigen Tag hätte?

Als Wildschwein und Fuchs der Eintagsfliege beim Schlüpfen zusehen, wissen sie schon, dass es besser wäre, gleich abzuhauen. Was nämlich, wenn die Fliege bezaubernd sein wird? Dann wird man sich anfreunden und sich vielleicht sogar verlieben und es bleibt doch nur ein einziger Tag Zeit. Wildschwein und Fuchs stammeln sich mühsam aus der Affäre, lügen zur Not: Der Fuchs – »wie bedauernswert« – würde den heutigen Tag nicht überleben, deshalb sei man so traurig. Die junge, sympathische Fliege ist ehrlich gerührt und zögert nicht lange: Dann muss eben das ganze Leben in diesen einen Tag hinein: ein ganzes langes Leben inklusive dem großen Glück!

»Manchmal ist es Liebe auf den ersten Blick - bei Wildschwein, Fuchs und Eintagsfliege und auch bei mir mit diesem Stück. Ich habe selten ein so kluges, berührendes, tiefgründiges und gleichzeitig unglaublich leichtes und lustiges gelesen, das alle wichtigen Themen so wunderbar leichtfüßig behandelt: das Leben, die Liebe und den Tod.« Tina Geißinger