Komödie von Edward Taylor
Deutsch von Anatol Preissler und Maria Harpner

Top Job: Ehemann (No Dinner for Sinners)

Regie: Sandra Lava



Eine urkomische, außerordentlich turbulente und sehr unterhaltsame Komödie.

Helen erwartet zum Abendessen ihren Chef, einen puritanischen Amerikaner nebst Gattin. Da wäre es gut, wenn Helen mit Jim, ihrem »Mitbewohner« nicht nur befreundet, sondern verheiratet wäre. Jim, der Helen wirklich heiraten möchte, weigert sich, nur so zu tun als ob und verlässt wutentbrannt das Haus. Der Besuchstermin rückt näher und ein Ehemann muss her! Doch sämtliche Verflossenen lehnen es ab, mitzuspielen. Da bietet sich Putzfrau Edna an, in die Rolle des Ehemanns zu schlüpfen und in ihrer Not lässt Helen das zu. Alles könnte so schön klappen, wenn da nicht plötzlich noch ein Kollege auftreten und gleichzeitig Jim zurückkommen würde. Jetzt hat Helen eindeutig zu viele Männer im Haus und ihr Chef Bill McGregor steht mit seiner Gattin Nancy vor der Tür...

»Ja. Tür auf, Tür zu, Verwechslungen, Missverständnisse, Überraschungsgäste, nichts geht mehr und dann noch eine Frau in Männerkleidern. Alles, was eine Sommerkomödie braucht.« Sandra Lava