Szenenfoto: Susanne Pfeiffer, Benjamin Jorns | Foto: Sebastian Worch


Susanne Pfeiffer, Benjamin Jorns | Foto: Sebastian Worch
Szenenfoto: Ingo Pfeiffer, Anna Schindlbeck, Marc Marchand | Foto: Sebastian Worch


Ingo Pfeiffer, Anna Schindlbeck, Marc Marchand | Foto: Sebastian Worch


Szenenfoto: Anna Schindlbeck, Susanne Pfeiffer, Benjamin Jorns | Foto: Sebastian Worch


Anna Schindlbeck, Susanne Pfeiffer, Benjamin Jorns | Foto: Sebastian Worch
Szenenfoto: Ingo Pfeiffer, Marc Marchand | Foto: Sebastian Worch


Ingo Pfeiffer, Marc Marchand | Foto: Sebastian Worch




Schauspiel von William Shakespeare
Fassung von Christian Schidlowsky

Der Sturm (The Tempest)

Regie: Christian Schidlowsky
Bühne: Robert Pflanz
Kostüme: Daniela ZepperElissa Liebhardt
Licht: Robert WerthmannMichael Mannel-Wohlfromm

mit Benjamin JornsMarc MarchandIngo PfeifferSusanne PfeifferAnna Schindlbeck


Macher, Machthaber und Possenreißer geraten in den Bann eines rachedurstigen Zauberers.

Prospero, Herzog von Mailand, wurde von seinem Bruder Antonio vertrieben und gemeinsam mit seiner Tochter Miranda auf dem Meer ausgesetzt. Eine einsame Insel wurde ihnen zur Zuflucht, wo Miranda aufwuchs. Prospero errang durch Zauberei Macht über die Insel und deren Bewohner. Mithilfe des Luftgeistes Ariel entfesselt er einen Sturm, der seinen Bruder und den König von Neapel samt dessen Sohn Ferdinand auf dieser Insel stranden lässt. Ferdinand und Miranda verlieben sich, während die anderen Schiffbrüchigen von Intrigen, Magie, Natur und Narrheiten geplagt werden. Am Ende bringt das wunderbar gerettete Schiff alle wieder nach zurück nach Italien.

»Shakespeares Alterswerk ist so reich an Zauber, Magie, Romantik, Liebe, Verrat und Rache, dass einem ganz schwindelig werden kann. Vielleicht finden wir im Auge des Sturms die erhoffte Ruhe, welche Verzicht und Versöhnung erst hervorbringen? Bis dahin jedenfalls wird es stürmisch...« Christian Schidlowsky


Download: Programmheft zur Inszenierung
Download: Theaterpädagogisches Material




Terminübersicht:

Sa, 02.03.    19:30 Uhr
Maßbach, Intimes Theater
Freier Verkauf
ZUSATZVORSTELLUNG
mit Nachgespräch (Eintritt frei)
Vorverkauf extern
Kartenvorverkauf
So, 03.03.    15:00 Uhr
Maßbach, Intimes Theater
Freier Verkauf
ZUSATZVORSTELLUNG
Vorverkauf extern
Kartenvorverkauf
So, 03.03.    19:00 Uhr
Maßbach, Intimes Theater
Freier Verkauf
ZUSATZVORSTELLUNG
Vorverkauf extern
Kartenvorverkauf